SB_WEB.png
 

SERVUS BABY - am 11.09.2018 um 20:15 Uhr im BR
und ab 27.08.2018 in der BR Mediathek

 
20180607_servus-baby_A1_gelb.jpg

Was tun, wenn die Bombe tickt?

Und was, wenn man selbst die Bombe ist? 

Weil man als Frau Anfang dreißig Knall auf Fall wieder Single ist.
Oder vor lauter männlichen Genitalien den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht.
Oder das Wort Liebe all die Jahre versehentlich falsch definiert hat.
Oder eben weit und breit keins dieser männlichen Genitalien in Sicht ist, das aber als einziges den Startschuss für den familiären Lebenstraum geben könnte.
Oder ist man auf dem falschen Dampfer und sollte sich locker machen à la 30 ist das neue 20? 

Trotzdem: es muss sich verliebt, fortgepflanzt, Karriere gemacht und gewohnt werden, gerade im schönen München.
Gefühlschaos, Sinnsuche, Druck, ja nicht auf der Strecke bleiben, mit vibrierenden Eierstöcken vermeintliche Väter klar machen obwohl die eigene Anziehungskraft spürbar schwindet?
Wo genau ist man sich denn selber so verdammt weit abhanden gekommen, dass mit leuchtenden Buchstaben plötzlich „DESPERATE“ auf der Stirn im Spiegel steht? 

SERVUS BABY - Stab und Besetzung

Lou - Josephine Ehlert
Mel - Genija Rykova
Eve - Teresa Rizos
Tati - Xenia Tiling
Basti - Maxi Schafroth
Domi - Frederic Linkemann
Jakob - Felix Hellmann
Alessio - Valerio da Silva
Annabelle - Sina Reiß
Page - Thomas Prenn
und als Lous Mutter - Ulrike Kriener

Regie - Natalie Spinell
Buch - Felix Hellmann, Natalie Spinell
Kamera - Jan-Marcello Kahl
Schnitt - Carolin Biesenbach, Amparo Mejias, Julia Drache
Szenenbild - Carina Cavegn, Verena Barros de Oliveira,
Philipp Eggert, Johanna John
Kostüm - Gesa Lüthje, Diana Dietrich
Maske - Stella Gottwald, Notburga Zoeggeler
Originalton - Peter Kautzsch
Filmmusik - Superstrings - Carolin Heiss und Marc-Sidney Müller
Redaktion BR - Natalie Lambsdorff
Redaktionsleitung BR - Carlos Gerstenhauer
Produzenten - Florian Schneider, Maren Lüthje, Andreas Hörl

 

 

Presse Kontakt


ana radica ! Presse
Organisation - Annette Klarmann und Anja Dörr Herzog-Wilhelm-Str. 27 D-80331 München tel: +49-89-23 66 12 0
AnnetteKlarmann@ana-radica-presse.com
AnjaDoerr@ana-radia-presse.com
www.ana-radica-presse.com

BR-Pressestelle - Gesine Pucci
Bayerischer Rundfunk, Rundfunkplatz 1, 80335 München Tel: +49-89-5900-10556
gesine.pucci@br.de

Redaktion:
Bayerischer Rundfunk - Natalie Lambsdorff Floriansmühlstr. 60 80939 München

Produktion:
lüthje schneider hörl | FILM - Florian Schneider Landsberger Straße 146 Rgb, 80339 München 

 

DOWNLOAD PRESSEHEFT

20180524_anigif_02_300x300_fast.gif